Reizvoll wasserwandern im Luch

 
Rundfahrt auf dem Bützsee

An den Ufern des Bützsees lassen sich zahlreiche Tiere entdecken, denn die Ufer sind sehr naturbelassen. In der Mitte des Sees befindet sich eine Insel, die allerdings nicht betreten werden darf. Wer nur paddeln und die Tour nicht mit einem Landgang verbinden will, für den ist die Rundfahrt auf dem Bützsee genau das Richtige.

Start:
Altfriesack
Ziel:
Altfriesack
Dauer:
ca. 2,5 Stunden
 
 
Die Rhinluchtour

Los geht es an der Mühle in Wustrau. Hier werden die Boote eingesetzt. Vorbei an saftig grünen Luchwiesen verlassen Sie nach etwa 5 km den Wustrauer Rhin und biegen links in den Fehrbelliner Kanal. Dieser geht in den Alten Rhin über. Die Weiterfahrt führt durch eine urwüchsige, unbewohnte Gegend. An der Hakenberger Schleuse können Sie entweder Ihr Boot schleusen oder auch umtragen. Weiter geht es durch das Luch auf sehr abwechslungsreicher Strecke in Richtung Bützrhin. Der kurvige Rhin mündet in den Bützsee, einen sehr flachen See mit natürlichen Ufern. Über die Südspitze des Ruppiner Sees paddeln Sie schließlich zurück zum Ausgangspunkt.

Start:
Wustrau
Ziel:
Wustrau
Dauer:
ca. 1 bis 2 Tage